LEZZI sub white RZ

Dr. iur. Lukas Lezzi

INHABER

Bio

Lukas Lezzi hat an der Universität Zürich studiert. Er hat mit seiner Dissertation zum Thema «Regulierung und Aufsicht über kollektive Kapitalanlagen für alternative Anlagen», welche in den renommierten Schweizer Schriften zum Finanzmarktrecht veröffentlicht worden ist, promoviert.

Anschliessend arbeitete er für Schellenberg Wittmer, eine top-tier Schweizer Anwaltskanzlei. Im Rahmen seiner Tätigkeit bei Schellenberg Wittmer konnte er auch Erfahrungen in der Projektplanung und -management im Banksektor gewinnen.

Danach war Lukas Lezzi Datenschutzbeauftragter bei der SIX Group, wo er umfangreiches und fundiertes Wissen im Bereich des Datenschutzes, der Compliance und der Finanzmarktregulierung sammeln konnte.

Bei Meyerlustenberger Lachenal Froriep AG war Lukas Lezzi Teil des Banking&Finance-Teams wie auch Regulatory/FinTech/DLT. Er beriet seine Klienten in den Gebieten des Finanzmarkt-, Kapitalmarkt-, Banken-, Datenschutz- und Kollektivanlagenrechts. Dabei spezialisierte er sich auf die regulatorische Beratung von innovativen Geschäftsmodellen und das Einholen von verschiedenen Bewilligungen bei der FINMA.

Werdegang

→ Meyerlustenberger Lachenal Froriep AG, Associate (2019-2021)
→ SIX Digital Exchange AG, Senior Legal Counsel (2019)
→ SIX Group AG, Zurich, Senior Legal Counsel (2015-2018)
→ Schellenberg Wittmer AG, Zurich, Substitut (2012-2014)
→ Universität Zürich, Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Prof. Rolf H. Weber (2009-2012)

Ausbildung

→ CIPM-Certified Information Privacy Manager (CIPM) (2021)
→ Anwaltszulassung für die Schweiz (2019)
→ CIPP/E-Zertifizierung als Datenschutzexperte | Certified Information Privacy Professional Europe (2018)
→ Hochschule Luzern, CAS Forensics (2012)
→ Universität Zürich, Dr. iur. (2012)
→ Universität Zürich, lic. iur. (2009)

Mitgliedschaften

→ Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
→ Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
→ International Association of Privacy Professionals (IAPP)
→ Oberstleutnant bei der schweizerischen Militärjustiz
→ Crypto Valley Association

Sprachen

→ Deutsch
→ Englisch

Publikationen

Datenschutz v. Öffentlichkeitsprinzip: Erläuterungen zu den Spannungsfeldern am Beispiel des Zürcher Informations- und Datenschutzgesetzes, Schulthess, Zürich 2010 (mit/with Rolf H. Weber)

Regulierung und Überwachung des Energiederivathandels – Drohen Risiken für die Schweizer Versorgungssicherheit?, in Jusletter, Oktober 2010 (mit/with Rolf H. Weber)<

Neues Europäisches Finanzmarktaufsichtssystem: Überblick unter besonderer Berücksichtigung der Auswirkungen auf die Schweiz, in: Epiney/Fasnacht, Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2010/2011, Zürich 2011, 251 ff (mit/with Rolf H. Weber)

Regulierung und Aufsicht über kollektive Kapitalanlagen für alternative Anlagen, in Schweizer Schriften zum Finanzmarktrecht Bd 104, Zürich 2012 (Dissertation)

Gemeinsam Verantwortliche in der konzerninternen Datenverarbeitung – Eine praxisorientierte Darstellung möglicher Konstellation, in: Zeitschrift für Datenschutz, 9/2018, 398 ff. (mit/with Jutta Sonja Oberlin)

Das berechtigte Interesse als Rechtfertigungsgrund – eine praxisnahe Darstellung, in BvD-News, 45 ff., Januar 2019 (mit/with Jutta Sonja Oberlin)

Cryptoassets & Blockchain in Switzerland, in Lexology, Getting The Deal Through, 21 January 2020 (mit/with Alexander Vogel und Reto Luthiger)

Joint Controllership within a group of entities, in Thomas Kahler (ed), Truning Point in Data Protection Law, Baden-Baden, October 2020 (mit/with Jutta-Sonja Oberlin)

Die datenschutzrechtliche Due Diligence: Ein praxisorientierter Leitfaden, Compliance Berater 12/2020, 449 ff. (mit/with Christian Kunz und Jutta Sonja Oberlin)

Neue Bewilligungspflicht für Vermögensverwalter, in: Recht relevant. für Verwaltungsräte. RR-VR 6/2020, 8 f. (mit/with Reto Luthiger)

Neue Bewilligungspflicht für Vermögensverwalter, in: Recht relevant. für Compliance Officers, RR-CO 3/2021, 8 f. (mit/with Reto Luthiger)

Auftragsbearbeitung und Auslandtransfer – was müssen KMU beim Einsatz von ausländischen Dienstleistern beachten?, WEKA Datenschutz aktuell Ausgabe 05 Mai 2023.

Braucht es zwingend einen Datenschutzbeauftragten? WEKA Datenschutz aktuell Ausgabe 07 Juli/August 2023.

Kommentierung zu Art. 5 lit. j und k, 9 und 12 Datenschutzgesetz, in: Bieri/Powell (Hrsg.), Orell Füssli Kommentar zum DSG, Zürich 2023.

Consent-Management-Tool, WEKA Datenschutz aktuell Ausgabe 09 Oktober 2023.

Die datenschutzrechtliche Rolle von Konzerngesellschaften, WEKA aktuell Ausgabe 01 Dezember 2023 / Januar 2024.

Datenschutz – Rechtliche Rahmenbedingungen und Umsetzung im Unternehmen, WEKA Business Dossier, 2024 (mit/with Shqipe Beluhli, Renisa Lajq und Luciana Viganò).